DC/DC-Wandler HFBC30 für Automotive, Transport & Bahn

""

Ausgangsleistung bis zu 33 Watt

DC/DC Wandler HFBC30
DC/DC Wandler HFBC30 – mit ultraweitem Eingang

Download Datenblatt

 

DC/DC Wandler mit ultraweitem Eingang

 

In der Reihe der HFBC DC/DC-Wandler steht der HFBC30 für Ausgangsleistungen bis 30 Watt (Peak 35 Watt) und bietet dabei einen ultraweiten Eingangsspannungsbereich von 14,4 bis 154VDC.

Damit werden alle internationalen Bordnetzspannungen für Schienenfahrzeuge (24V, 36V, 72V und 110V) inklusive des nach EN 50155 geforderten Toleranzbereiches von +/- 40% in einem Gerät abgedeckt. Autronic löst diese Herausforderung mit dem Konzept eines zweistufigen Wandlers und erreicht damit in der Kombination von Booster und Eintaktdurchflusswandler im optimierten Arbeitspunkt einen hohen Wirkungsgrad. 

Die EN 50155 bezüglich Temperatur, Schock, Vibration und weitere aufgeführten Forderungen sowie die EMV nach EN 50121-3-2 werden erfüllt. Des weiteren erfüllen die neuen Wandler die Temperaturklasse TX (-40 bis +85°C) und verfügen über eine Netzausfallüberbrückung von 10 ms (Klasse S2).

Ideal geeignet sind die offenen, tauchlackierten Baugruppen (100x120x28mm) für die Wandmontage. Über die Kühlplatte kann die Wärme direkt an ein Gehäuse abgeführt werden. 

Die Wandler verfügen über einen Überspannungs- und Übertemperaturschutz sowie über einen aktiven Verpolschutz mit Einschaltstrombegrenzung. Sie sind leerlaufsicher, dauerkurzschlussfest und lassen sich extern abschalten (primär und sekundär). Optionen wie Thermal Warning oder Input Power Fail können mit dem Microcontroller einfach umgesetzt werden.

Zur Verfügung steht im Moment eine Dual-Variante mit 5V/12V Ausgangsspannung. Durch Powersharing kann die Gesamtleistung flexibel auf die beiden Ausgänge verteilt werden. Weitere Ausgänge gibt es auf Anfrage.

Die Highlights des DC/DC Wandlers HFBC30 im Überblick:

  • Galvanisch getrennt
  • Dual Ausgang
  • Für Wandmontage
  • Power Distribution
  • Abschalten bei Übertemperatur
  • Thermal Warning
  • Dauerkurzschlussfestigkeit
  • Feste Taktfrequenz
  • Einhaltung der europäischen Bahnnorm EN 50155 und 50121-3-2 (EMV)
  • Einschaltstrombegrenzung
  • Temperaturbereich: -40°C bis +85°C
  • Netzausfallüberbrückung >10 ms (S2)                                      

Download Datenblatt

Vin/V
min. - max.
Vout1/V Iout1/A Vout2/V Iout2/A Type Order number
14,4 - 154 5,1 4,0 12,0 1...2,75 HFBC30-2DW/O
Connector horizontal
87636501123
14,4 - 154 5,1 4,0 12,0 1...2,75 HFBC30-2DW/
Connector vertical
87636501137