DC/DC-Wandler für Defense-Anwendungen

""

ACM60/Ks - Standard DC/DC-Wandler für Defense -

Speziallösung für Kunden, deren Anwendungen für den Einsatz in Verteidigungssysteme und Geräte in rauen Einsatzgebiete gedacht sind. Der galvanisch getrennte DC-DC-Wandler kann für diverse Anwendung genutzt werden, ohne dass weitere Filtermaßnahmen notwendig sind. Eine klassische AUTRONIC Plug-and-Play-Lösung.

Besonderheiten:
Der weite Eingangsbereich von 9 V bis 60 V hilft die Modelvielfalt für den Kunden zu reduzieren. Egal, ob Sie eine 12 V, 24 V oder 48 V Versorgungsspannung im Fahrzeug haben, den ACM60/Ks beeindruckt das nicht. Selbst kurze Spannungsspitzen bis 80 V werden geschluckt.

Integriert ist eine aktive Einschaltstrombegrenzung nach DEF STAN 61-5 Part C Issue 6, mit einem Enable-Signal kann der Wandler gestartet oder ausgeschaltet werden. Die Ausgangsspannung liegt bei 12 VDC, Schutz gegen Überstrom, Überspannung und Übertemperatur hilft die nachfolgenden Applikation vor Überlastung ist sichern.
Der Wirkungsgrad des komakten Wandlers (147 mm x 35 mm x 46 mm)  beträgt bis zu 84 %, je nach angelegter Eingangsspannung. Ein niedriges Gewicht von knapp 400 gr, volle EMV-Filterung und der Temperaturbereich von -40...100 °C sind Kennzeichen dieses anspruchsvollen Wandlers.

Der ACM60 unterstützt hohe EMV Anforderungen, Details können Sie der unten aufgeführten Auflistung entnehmen, ebenso die Umweltanforderungen.

Zusammenfassung:

  • Input: 9 V bis 60 V und 80 V ≤1,0 sec
  • Output: 12 VDC
  • Power: 60 W
  • Temperatur: -40 °C bis 100 °C, mit Screening bis -55 °C
  • Isolation I/O: 1500 VDC
  • Features: Verpolschutz und Einschaltstrombegrenzung (aktiv), Schutz gegen Überstrom, Überspannung und hoher Temperatur

EMV:

  • Conducted Emissions MIL-STD-461G, CE101/CE102
  • Radiated Emissions MIL-STD-461G, RE101/RE102, Navy Mobile and Army.
  • Immunity MIL-STD-461G, CS101/CS116/CS117; RS101/RS103, Criteria A
  • MIL-STD-1275E, Spikes 250V for 100us, Criteria B
  • Surge 100V for 50ms, Criteria A
  • Load Dump DEF STAN 61-5 Part 6 Issue 6, Criteria B

Umweltanforderungen:

  • Umgebungsbedingungen: -40 °C bis + 85 °C* und -55 °C bis 85 °C mit Screening
  • Baseplate  Temperatur: -40 °C bis 100 °C
  • Luftfeuchtigkeite: 95 % relative Feuchtigkeit; 240 hrs MIL-STD-810H, Method 507.2
  • Vibration 5 bis 500 Hz; MIL-STD-810H, Method 514.8
  • Schock 40 G; MIL-STD-810H, Method 516.8
  • Bump 2000 Bumps in jeder Richtung mit 40 G; MIL-STD-810H, Method 516.8
  • Salzhaltige Umgebungsluft 48 hrs; MIL-STD-810H, Method 509.7
  • Einsatz bis zu 5000 m Höhe

Vorläufiges Datenblatt

Produktbroschüre